Donnerstag, 26. Mai 2016
Impressum
 

>>> Cocker melden




Name: Rose




>>> Liste aller Notfälle











Verwaltung





Sie befinden sich hier: Zuhause gefunden -> Die Regenbogenbrücke


Baby verstarb noch auf Ibiza… Hier kann für Baby eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 2.1.2008)

 

Trixie fand leider kein Zuhause mehr, sie starb an Krebs in den Armen ihrer jahrelangen Patin… Hier kann für Trixie eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 17.10.2007)

 

„Gina fand leider kein Zuhause mehr. Sie mußte aufgrund eines Tumors eingeschläfert werden.“ Hier kann für Gina eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 12.10.2007)

 

„Alice wurde in unserer Praxis mit dem Wunsch zur Euthanasie vorgestellt. Die Besitzerin war nicht mehr in der Lage, Alice zu behalten. Wir haben die Euthanasie abgelehnt. Leider hat sich der Gesundheitszustand von Alice in den letzten Tagen rapide verschlechtert, so dass wir sie heute von ihrem Leid erlöst haben. Ich bin froh, dass ich noch 3 wunderschöne Wochen mit ihr hatte. Franziska“ Hier kann für Alice eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 02.11.2006)

 

„Nicol ist letzte Woche im Tierheimzwinger verstorben. Traurige grüße Sandra Schreiber.“ Hier kann für Nicol eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 04.10.2006)

 

"leider müssen wir Ihnen mitteilen, daß unser „Pronto“ verstorben ist und somit von der HP genommen werden
kann. Das arme Männlein hat es nicht mehr geschafft ein Zuhause zu finden.
Vieleicht hat er auch einfach aufgegeben….." Hier kann für Pronto eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 06.02.2006)

 

"Leider müssen wir Euch heute eine traurige Mitteilung machen. Unser Cocker MATULA musste eingeschläfert werden. Er hatte erneut komplett vereiterte Ohren und der TA stellte fest, dass er stark Schmerzen hat und der Eiter offenbar bis in Mundhöhle und Gehirn vorgedrungen ist. Der TA erklärte uns, dass MATULA keine Chance auf Heilung habe und die Schmerzen immer mehr würden, deshalb haben wir uns entschlossen Matula zu erlösen. " Hier kann für Matula eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden( 14.12.2005)

 

"Leider mußten wir gestern Karlchen einschläfern lassen. Er war die letzte
Zeit sehr müde und schlapp. Eine Blutuntersuchung hat Urämie ergeben. So haben wir uns schweren Herzens entschlossen, den armen Kerl zu erlösen. " Hier kann für Karlchen eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden( 02.12.2005)

 

„ich wollte euch nur mitteilen das aika über die regenbogenbrücke gegangen ist. ich wollte mich in ihrem namen nochmal für alles danken. ihr könnt sie auf der Tierruhestätte besuchen, sie hat dort einen gedenkstein und ihr könnt auch dort ein kerzchen für sie anzünden wenn ihr wollt.“
Hier kann für Aika eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

( 23.11.2005)

 

Ajax starb noch in Spanien. Hier kann für Ajax eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 21.9.2005)

 

Gordo. "Unser Cocker Gordo, musste heute leider erlöst werden….. Der Tumor wuchs rasend schnell und es waren nun auch Metastasen in der Lunge und in anderen Organen.
Wir sind sehr traurig, daß er kein Zuhause mehr finden konnte, aber zumindest liebte er seine Hundemädchen in seinem Raum und ging bis zuletzt viel spazieren…." Hier kann für Gordo eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden ( 15.9.2005)

 

Apollo. "Für ihn wurde nur noch ein liebevoller Pflegeplatz gesucht. Leider fand er diesen nicht mehr. Bei dem Versuch einer OP wurde festgestellt, daß der Tumor riesig war und er in den nächsten Tagen elend zugrunde gegangen wäre. Also mussten wir uns entscheiden und haben ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Aber bis zum letzten Tag kamen seine Gassigänger und haben ihm so noch schöne Stunden bereitet.
Schade, dass er nicht in einem schönen Zuhause gehen durfte…" Hier kann für Apollo eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden( 9.9.2005)

 

Bear verstarb im Alter von nur wenigen Wochen. Hier kann für Bear eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden 25.08.2005

 

"Kleiner Fritzi, wir sind alle sehr traurig, dass Du uns verlassen hast. Dein Herrchen wollte dir damals nicht helfen, als du krank warst und du bist dann einfach weggelaufen. Fabienne nahm dich liebevoll bei sich zuhause auf und wollte dir noch viele schöne Jahre schenken, doch du warst schon viel zu krank. In ihren Armen bist du nun gestern für immer eingeschlafen. Wir wünschen dir alles Liebe für dein weiteres Leben jenseits der Regenbogenbrücke, doch Du wirst für immer in unseren Herzen sein." Hier kann für Fritzi eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

"Leider müssen wir Ihnen mitteilen, daß Pidder eingeschläfert werden mußte.
Er hatte an den warmen schwülen Sommertagen einen Schlaganfall bekommen und
war in einem so schlechten Zustand, daß wir ihn erlöst haben.
Er ist nur kurze Zeit hier gewesen, wir hatten ihn noch mit Tabletten
eingestellt, denn er hatte ein vergrößertes Herz, doch nun ist er seinem
Frauchen gefolgt" Hier kann für Pidder eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Cacu verstarb im Juli 2005. Hier kann für Cacu eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Melampo verstarb im Mai. Hier kann für Melampo eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Robby mußte im Februar 2005 wegen Nierenversagen eingeschläfert werden. Leider fand er kein Zuhause mehr. Hier kann für Robby eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Dieser Mischling konnte nicht gerettet werden. Er wurde nur 6 Monate alt.

 

Rocky´s Gesundheitszustand war sehr schlecht. Die Tierschützer entschieden, daß Rocky endlich sein Glück und Schmerzfreiheit verdient hat. Nur eine Erlösung konnte ihm helfen. Hier kann für Rocky eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Wie wir jetzt erfuhren, verstarb Charlie bereits im Oktober 2003 in seiner Pflegestelle. Hier kann für Charlie eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Guapa verstarb, bevor sie sich über ein neues Zuhause freuen konnte! Hier kann für Guapa eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Landor war durch die Erfahrungen in der Tötungsstation psychisch am Ende. Er verstarb nur wenige Wochen nach seiner Befreiung, bei der Tierschützerin die ihn rettete. Hier kann für Landor eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Tommy entschlief im Alter von 14 Jahren im Tierheim. Hier kann für Tommy eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Leider heute einmal eine traurige Nachricht. Wir möchten Sie bitten unseren
"Negro" von Lanzarote von ihrer Seite zu löschen, da Negro verstorben ist.
Er hat einfach aufgegeben. Hier kann für Negro eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Maja verstarb, ohne eine Zuhause bekommen zu haben! Hier kann für Maja eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Sir Franjo von der Teufelsheide, tapferer Ritter, Beschützer der Schutzlosen, ist heute, nur wenige Wochen nach seiner Rettung, für immer eingeschlafen… Möge ihm dort, wo er jetzt ist, besseres wiederfahren als in diesem Leben

 

Cocker Rhino suchte zusammen mit Cockerdame Mietzi ein Zuhause! Mietzo konnte alleine vermittelt werden. Kurz daruf starb Rhino an Herz- Kreislaufversagen! Er verkraftete die Trennung von seiner Mietzi nicht!

 

Die arme Elli konnte erst aus ihrem Tierheim gerettet werden, als es zu spät war. In der Pflegestelle wurde Leukämie im Endstadium festgestellt. Trotz Bluttransfussionen konnten ihr nur wenige Tage mehr geschenkt werden. Sie verstarb jedoch geliebt von ihrer Pflegemutti – bis zum letzten Atemzug – und sie spürte dies auch!!!! DANKE, liebe Patricia.

 

Castor entschlief im Alter von 14 Jahren. Er lebte bis zu letzt in einem Tierheim in Spanien. Jedoch durfte er aufgrund seines Alters im Haus leben und nicht im Zwinger! Er war ein Mitglied der Familie! Zumindest seine letzten Monate waren daher erfüllt! Hier kann für Castor eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Das Tierheim Oekoven mußte Jumping leider nach einem Schlaganfall einschläfern lassen. Dies ist allen sehr schwer gefallen aber er konnte nicht mehr laufen und war total taub und blind, so daß sie sich, um ihm noch mehr Leid zu ersparen, zu diesen letzten Schritt entschlossen haben. Jumping war ein amerikanischer CockerSpaniel, der leider kein Zuhause mehr fand! Hier kann für Jumping eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Nero wurde am 1.6.2003 in Spanien vergast, da er nicht schnell genug vermittelt werden konnte. :-( Hier kann für Nero eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Cockermixdame Susi war schon 14 Jahre und verstarb in ihrem Tierheim. Sie hatte einen schönen Lebensabend. Hier kann für Susi eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Whippy wollte in seine endlich gute Zukunft reisen, leider überstand er den Flug nicht!!! Am 24.05.2003 verstarb er in seiner Transportbox.

Für meinen Wippy

Ausgesetzt hat man Dich, überflüssig bist Du geworden.Monate hast Du im Tierheim gesessen, froh um jede Streicheleinheit.Dann kam Deine Chance, doch Du wolltest sie nicht mehr nutzen.Auf dem Weg in Dein neues Leben bist Du gestorben.Wippy, warum hast Du aufgegeben? Kleiner, süsser Cocker, wir haben uns so auf Dich gefreut. ICH werde Dich nie vergessen, auch wenn ich nur noch deinen kleinen, geschundenen Körper in Empfang nehmen konnte. Deine Seele ist gleich hoch oben im Himmel geblieben. Und genau dort werden wir uns wiedersehen.

Mach´s gut, kleiner Wippy. Ich hab Dich lieb.

Melanie

 

Costas verschwand unter mysteriösen Umständen! Frau Wege sollte Costas als Pflegehund bekommen. Doch eine Woche vor seiner Ankunft in Deutschland erreichte uns die Nachricht, daß er nicht kommen werde und er von der Seite könne. OHNE BEGRüNDUNG. Trotz mehrmaligen Nachhakens erhielten wir keine Antwort!!! Ob er vermittelt ist, oder tot werden wir wohl nie erfahren! Hier kann für Costas eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Schlumpf von Ammerreuth verstarb im Tierheim an einem Schwächeanfall, daß er abgegeben wurde, verkraftete er nicht! Hier kann für Schlumpf eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden

 

Gary wurde eingeschläfert … Hier kann für Gary eine Kerze angezündet werden: Kerze anzünden